Leckeres zum Frühstück, Herzhaftes für Mittags, Feines aus der Kuchentheke,
Schmankerl für Abends oder umgekehrt...

Conditorei Münchner Freiheit Eisenrieder – unser Name steht für die täglich frische Zubereitung unserer vielfältigen Köstlichkeiten, Kuchenkreationen und Eisspezialitäten. 1966 gründete Karl Eisenrieder als junger Konditormeister das erste Café im Herzen Schwabings, das in München eine richtige Institution geworden ist. Mit tatkräftiger Unterstützung seiner tüchtigen Ehefrau Lieselotte und seiner Söhne Charly und Max Eisenrieder – selbst Konditormeister sowie gelernter Koch und diplomierter Restaurateur – kamen bald weitere Cafés dazu, wie das Café Kunsthalle oder das StaBi-Café in der Bayerischen Staatsbibliothek.

Unsere ganze Familie Eisenrieder arbeitet persönlich in den Cafés und wer genau aufpasst, sieht uns Eisenrieders oft selbst an der Theke bedienen oder mit Eisbechern durch den Cafégarten sausen. Gastronom und Konditor zu sein, ist für uns ein Beruf, der uns jeden Tag begeistert und uns Spaß macht.

Qualität ist unser oberstes Gebot. Schon bei der Auswahl unserer Zutaten sind wir die reinsten Feinschmecker. Was wir kreieren und servieren, muß zuerst unsere eigenen Ansprüche zufrieden stellen. Dabei vertrauen wir ganz auf unser bewährtes Konditorenhandwerk, was die Zubereitung unserer Köstlichkeiten angeht. „Qualität vom Conditormeister“ ist deshalb unser Credo und oberstes Gebot.

Schön, dass wir Sie verwöhnen dürfen!

CafésConditoreiCateringCreationenBestellungSocial Media